• Drucken

Leitung und zentrale Dienste

Wissenschaftlicher Direktor: Prof. Dr. Rolf Arnold

Prof. Dr. Rolf Arnold ist Professor für Pädagogik, insbesondere Berufs- und Erwachsenenpädagogik an der TU Kaiserslautern. Gleichzeitig ist er Wissenschaftlicher Direktor des Distance and Independent Studies Center (DISC) an dieser Universität, Sprecher des Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz (VCRP) und war bis 2011 Verwaltungsratsvorsitzender des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung (DIE) in Bonn.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Gebieten der Erwachsenenbildung, schulischen Berufsbildung, betrieblichen Aus- und Weiterbildung, Lehr-Lernsystementwicklung (z.B. Fernstudien), der Interkulturellen Berufspädagogik sowie dem Emotionalen Lernen.  

 

Stellvertretender Wissenschaftlicher Direktor: Jun.-Prof. Dr. Matthias Rohs

Dr. Matthias Rohs ist Juniorprofessor für Erwachsenenbildung mit dem Schwerpunkt Fernstudium und E-Learning an der TU Kaiserslautern. Seit Januar 2017 ist er stellvertretender wissenschaftlicher Direktor und Leiter der Abteilung „Entwicklung und Transfer“ des Distance and Independent Studies Center (DISC). 

Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen der Erwachsenenbildung, insbesondere der betrieblichen und wissenschaftlichen Weiterbildung mit Fokus auf das Lernen mit digitalen Medien. Darüber hinaus beschäftigt sich mit Fragen des informellen und selbstgesteuerten Lernens sowie der Professionalisierung in der Erwachsenenbildung.  

 

Geschäftsführer: Dr. Markus Lermen

Dr. Markus Lermen hat im Anschluss an ein Magister-Studium an der Universität des Saarlandes sowie einem Master-Studium an der TU Kaiserslautern im Fachbereich Sozialwissenschaften der TU Kaiserslautern promoviert. Er ist zudem als Systemischer Berater (SG) bei dem Fachverband Systemische Gesellschaft anerkannt. Seit Dezember 2010 ist er als Geschäftsführer des DISC tätig.

Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Erwachsenen- und Weiterbildung, Lernen und Lehren mit (digitalen) Medien, Distance-(e)Learning sowie systemische Pädagogik und Beratung.