• Drucken
  • Seite weiterempfehlen

Das Master-Fernstudium Software Engineering für eingebettete Systeme (in englischer Sprache)

Gefragte Experten in vielen Branchen

Bewerben Sie sich noch bis zum 31. August auf freie Studienplätze über das Losverfahren. Im Studiengang Software Engineering for Embedded Systems sind noch freie Studienplätze vorhanden.

Traditionell hardware-dominierte Produktbereiche wandeln sich immer mehr zu software-dominierten Bereichen. Viele Unternehmen und Organisationen, die in diesen betroffenen Branchen tätig sind, beschäftigen immer noch überwiegend Ingenieure ohne fundierte Aus- und Weiterbildung im Bereich Software Engineering. In diesem Zusammenhang haben Branchenvertreter großen Bedarf an einem Studiengang auf Teilzeitbasis zur Weiterbildung von Ingenieurfachkräften im Bereich Software Engineering angemeldet. Das DISC hat daraufhin dieses hochwertige Fernstudium auf Teilzeitbasis entwickelt . Das Master-Fernstudium, das seit 2008 vom DISC angeboten wird, vermittelt Ingenieuren solides theoretisches Hintergrundwissen in diesem Bereich sowie praktische Methoden, Technologien und Werkzeuge rund um das Thema Software Engineering für eingebettete Systeme.


Zielgruppe

Der Fernstudiengang ist auf Fachkräfte ausgerichtet, die in der Softwareentwicklung tätig sind und sich fortgeschrittene Kenntnisse über neue Technologien aneignen sowie ihre Software-Engineering-Fähigkeiten durch ein Master-Studium in diesem Bereich vertiefen möchten. Der Studiengang richtet sich an Absolventen eines Ingenieur-Studiums oder eines IT-Studiums, sowie an Mathematik- und Physikabsolventen mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung in dedr Software-Entwicklung. Hier finden Sie wichtige Informationen zur Bewerbung (sowohl mit als auch ohne ersten Hochschulabschluss).

Zugang erhalten auch Bewerberinnen und Bewerber ohne ersten Hochschulabschluss. Sie müssen über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügen, eine mehrjährige einschlägige berufliche Tätigkeit vorweisen können und eine Eignungsprüfung bestehen. Hier finden Sie das Anmeldeformular zur Eignungsprüfung.


Für den englischsprachigen Master-Fernstudiengang „Software Engineering for Embedded Systems“ müssen für die Einschreibung ausreichende Englischkenntnisse nachgewiesen werden. Diese können belegt werden durch: 


  • ein englischsprachiges Erststudium
  • Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen (Common European Framework of Reference for Languages):C1
  • Cambridge Certificate of Proficiency (CPE): Grade C
  • IELTS: 6,0
  • TOEFL Computer: 213
  • TOEFL Paper: 550

Sollten Sie Ihre englischen Sprachkenntnisse anderweitig, z.B. Berufstätigkeit oder Schulausbildung erworben haben, füllen Sie bitte nachfolgende Erklärung aus und reichen Sie diese mit den Bewerbungsunterlagen ein.


Zielsetzung

Dieses Fernstudium zielt darauf ab, Absolventen fundierte theoretische Kenntnisse sowie entsprechende praktische Methoden, Techniken und Werkzeuge im Bereich Software Engineering zu vermitteln. Der Studiengang bereitet die Teilnehmer auf eine berufliche Tätigkeit als Softwareentwickler in der Industrie vor und schließt mit dem akademischen Grad „Master of Engineering” (M.Eng.) ab.


Ablauf und Organisation

Die Regelstudienzeit als Teilzeit- bzw. berufsbegleitendes Studium einschließlich Prüfungszeit beträgt vier Semester. Eine Studienunterbrechung ist möglich. Die Vorlesungen und Übungen werden beim Fernstudiengang „Software Engineering für eingebettete Systeme“ mittels schriftlicher Studienmaterialen vermittelt, die speziell für das Fernstudium entwickelt wurden. Für die Bearbeitung der Studienmaterialien ist ein wöchentlicher Zeitaufwand von etwa 14 Stunden erforderlich. Darüber hinaus werden Online-Tutorien über eine Lernplattform angeboten. 

top


Präsenzveranstaltungen

Für alle Teilnehmer des Fernstudiengangs „Software Engineering für eingebettete Systeme” findet in jedem der ersten drei Semester jeweils eine verpflichtende Präsenzveranstaltung an einem Wochenende statt. Diese dienen dazu, Studieninhalte im Rahmen von Gruppenarbeiten und Workshops zu vertiefen und Fragen zu den Studienbriefen zu erörtern. Teil der Präsenzveranstaltungen sind auch schriftliche Prüfungen.

Zur Festigung der Lerninhalte sind die Studenten jeweils im zweiten und dritten Semester zur Teilname an einem einwöchigen so genannten Studio Event beim Fraunhofer IESE verpflichtet. In einem Team bestehend aus etwa fünf Studenten entwickeln die Teilnehmer unter Anwendung der gelernten Methoden, Technologien und Werkzeuge neue Software.

top


Studieninhalte

Der Master-Fernstudiengang „Software Engineering für eingebettete Systeme“ umfasst sechs Studienmodule. Die Lernbereiche beinhalten Grundsätze des Software Engineering für eingebettete Systeme, Requirements Engineering, Tests und Prüfungen, Software-Produktlinien, komponentenbasierte Entwicklung, Sicherheit, Echtzeitsysteme sowie Software-Qualitätssicherung. Weitere Informationen, wie z.B. den Studienplan und die Prüfungsordnung, finden Sie im Download-Bereich, immer erreichbar über den Link in der Download-Box rechts oben in der Navigationsleiste.

top


Autoren & Module

Das Studium beinhaltet folgende Module:

Module

 

Title/Textbook

Author

     1.  Semester

 

Software Engineering Basics

Software Engineering Introduction

Prof. Dr. D. Rombach

Prof. Dr. N. Wehn

 

Software Development for Embedded Systems

Prof. Dr. J. Poore

Dr. S. Prowell

 

Project Management

Project Management

Dr. G. Pews

 

On campus weekend

Classroom Session 1

     2.  Semester

 

Software Quality Engineering

Software Quality Assurance

Prof. Dr. P. Liggesmeyer

 

Software Product Line Engineering

 

Dr. D. Muthig

Software Concept Engineering

Requirements Engineering

 

Dr. F. Houdek

Software Architectures for Embedded Software Systems

 

Dr. Thomas Kuhn

Prof. Dr. N. Wehn

Software Development Studio, part 1

 

Quality and Concept Engineering

    3.  Semester

 

Software Component Engineering

Component-based Software Development

 

Prof. Dr. A. Poetzsch-Heffter

Model-based Component Engineering

 

Dr. M. Trapp

Embedded Software Engineering

Real Time Systems

Prof. Dr. H. Hansson et. al.

 

Dependability Engineering

Prof. Dr. J. Knight

 

Software Development Studio, part 2

 

Component and Embedded Software Engineering

    4.  Semester

 

Master thesis

 

top


Partner

Der Master-Studiengang wird in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE) durchgeführt.

top


Prüfungsleistungen

Während des Studiums sind Leistungsnachweise in Form von Klausuren und einer Masterarbeit anzufertigen. Nachdem alle Studien- und Prüfungsleistungen erbracht sind, wird der akademische Grad „Master of Engineering“ (M.Eng.) verliehen. Der erfolgreiche Abschluss wird durch folgende Dokumente bescheinigt:

  • Zeugnis
  • Urkunde über die Verleihung des akademischen Grades Master of Engineering
  • Diploma Supplement (DS)

top


Kosten

Das Studienentgelt für den Fernstudiengang „Software Engineering für eingebettete Systeme” beträgt EUR 1.950 pro Semester, hinzu kommt ein Sozialbeitrag in Höhe von EUR 90 pro Semester. Das einmalige Entgelt für die Masterprüfung liegt bei EUR 500. Ab dem dritten Semester über die Regelstudienzeit hinaus wird ein reduziertes Entgelt in Höhe von 30 Prozent des Semesterentgelts festgesetzt, unbeschadet des Entgelts für die Masterarbeit. Das Studienentgelt deckt alle Kosten für die Lehrmaterialien, die Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen, die Prüfungen eines Semesters und den Verwaltungsaufwand ab. Nicht enthalten sind Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungskosten zu den Präsenzveranstaltungen. Das Studienentgelt unterliegt nicht der MwSt. und kann steuerlich absetzbar sein, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

top


Förderung

Bei der Finanzierung unterstützt Sie der Staat durch individuelle Steuererleichterungen. So können Sie die Kosten abhängig von Ihrem persönlichen Steuersatz und Ihrer beruflichen Situation als Werbungskosten oder Sonderausgaben geltend machen. Lassen Sie sich dazu von Ihrem Finanzamt oder Steuerberater beraten. Bund und Länder fördern Ihre berufliche Weiterbildung unter Umständen mit so genannten Bildungs- und Qualifizierungsschecks. Informationen dazu finden Sie auch im Internet, beispielsweise unter www.bildungspraemie.info.

Häufig beteiligen sich auch Arbeitgeber an den Kosten von Qualifikationsmaßnahmen ihrer Mitarbeiter. Eine weitere Möglichkeit sind zinsgünstige Bildungskredite, die von Bund, Ländern und Banken, wie etwa der KfW, angeboten werden. Eine finanzielle Förderung nach dem Sozialgesetzbuch (SBG III) oder dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) ist leider nicht möglich.

top


Akkreditierung

Der Fernstudiengang ist für die Vergabe des akademischen Grades Master of Engineering akkreditiert. Verantwortliche Agentur für die Durchführung des Akkreditierungsverfahrens: ASIIN (www.asiin.de)

top


Bewerbung

Bewerben für den Fernstudiengang „Software Engineering für eingebettete Systeme“ können Sie sich von Mitte Mai bis Mitte Juli eines jeden Jahres. Hier finden Sie die aktuelle Bewerbungsfrist. Das Studium beginnt Anfang Oktober. Die Unterlagen stehen für eine schriftliche Bewerbung auch zum Download zur Verfügung. Mit dem Link rechts gelangen Sie außerdem zur Online-Bewerbung/Registrierung.

Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Bewerbungsprozess und den benötigten Bewerbungsunterlagen.

Bewerben Sie sich noch bis zum 31. August auf freie Studienplätze über das Losverfahren. Im Studiengang Software Engineering for Embedded Systems sind noch freie Studienplätze vorhanden.