Von der Masterarbeit zum Nachhaltigkeitskonzept

Rouven Essig-Feulner ist Absolvent des Fernstudiengangs Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit am Distance and Independent Studies Center. In einem Interview berichtet der 29-Jährige über das Zeitmanagement im Selbststudium und wie er in seiner Masterarbeit die Umsetzung von einem Nachhaltigkeitskonzept im Nahverkehrsangebot bearbeitete.
Essig-Feulner arbeitet als Verkehrsplaner beim Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd und erkannte schon früh die Dringlichkeit, die CO2-Emissionen im Verkehrssektor zu verringern.
Im Fokus seiner Masterarbeit stand dabei die stillgelegte Eisenbahnstrecke im Glantal in den Landkreisen Kusel und Bad Kreuznach. Essig-Feulner erstellte dafür ein nachhaltigkeitsorientiertes ÖPNV-Konzept. Die Ergebnisse seiner Abschlussarbeit erweckten öffentliches Interesse und die Umsetzung des Nahverkehrsangebots wird derzeit angestrebt.

Ist es auch Ihnen ein Anliegen, nachhaltige Entwicklung voranzutreiben? Für den Fernstudiengang Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit kann noch bis zum 15. September 2021 eine Bewerbung im Online-Bewerbungsportal eingereicht werden.

Jetzt teilen: